Besuch des Oberbürgermeisters Mucke in der Schule

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Wuppertal – unsere Stadt“  beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 a mit dem Lebensalltag in Wuppertal. Dabei wurden neben umweltpolitischen und sozialpolitischen Gesichtspunkten auch die Großprojekte der Stadt angesprochen: Die Sechstklässler interessierten sich besonders für die Themen „Umbau des Döppersberg“, „Schwebebahn“, „Seilbahnprojekt“, „Wuppertaler SV“  und „Elberfelder Innenstadt““.

Im Rahmen dieser Unterrichtsreihe wurde der Oberbürgermeister Andreas Mucke in die Schule eingeladen, damit die Mädchen und Jungen mit ihm über die erarbeiteten Themen ins Gespräch kommen konnten. Das Interesse und die Motivation der Schülerinnen und Schüler war hoch. Der Oberbürgermeister musste sich den gut recherchierten Fragen der Lernenden stellen. So konnte er sie durch seine authentischen und schülergerechten Antworten informieren und für die Kommunalpolitik interessieren. Herr Mucke bedankte sich bei der Klasse für die gute Vorbereitung und lobte deren Interesse an unserer Stadt. Er ermunterte sie, bei weiteren Anliegen direkt mit ihm Kontakt aufzunehmen.

Umgekehrt freute sich der Oberbürgermeister, die Hermann-von-Helmholtz-Realschule mit dem Besuch in dieser Klasse und bei einem anschließenden Schulrundgang genauer kennen zu lernen.

zurück