Der Förderverein macht’s möglich: „Bühne frei!“

Mit der Unterstützung durch den Förderverein der Hermann-von-Helmholtz-Realschule e. V. verfügen wir nun über eine Bühne mit Traversenkonstruktion, an der Scheinwerfer und Mikrofone befestigt werden können. Die Theatergruppe und die musikalischen Arbeitsgemeinschaften der Schule sind froh darüber, dass Szenen, Gesang und Musik nunmehr von der richtigen Stelle aus beleuchtet und gut verständlich gemacht werden können. Hatte der Förderverein gemeinsam mit dem Schulträger vor einigen Jahren die Bühne finanziert, war ihm jetzt die notwendigen Konstruktion für die Licht- und Tontechnik ein Herzensanliegen. Ein gutes Angebot der Wuppertaler Firma TONact Veranstaltungstechnik erlaubte die Anschaffung, für die der Förderverein in seiner Weihnachtssammlung noch weitere Unterstützer sucht. Die Schulgemeinde freut sich sehr über die Anschaffung – mit großem Eifer unterstützten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 c den Aufbau der Traversenteile. Auf die Licht- und Toneffekte bei den nächsten Aufführungen des Schultheaters, des Schulchors und der Band darf man gespannt sein!