Ischwa gewinnt den Vorlesewettbewerb

Schulsiegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ist Ischwa J. aus der Klasse 6 a. Angefeuert von ihren Klassenkameradinnen und -kameraden setzte sie sich in der Endausscheidung am 13.12.2019 in der Schulaula gegen die Erstplatzierten der Klassen 6 b und 6 c durch. Mit großer Lebendigkeit las sie aus ihrem Lieblingsbuch „Mein Lotta-Leben“ von Alice Pantermüller. Schwieriger wurde es, einen unbekannten Text mitreißend vorzulesen. Die Jury hatte dazu „Die Falle des Teufels“ von Bodo Meier-Böhme ausgesucht – eine Geschichte, in der sich die Hauptfiguren auf eine Zeitreise ins Mittelalter begeben. Im Januar 2020 hat unsere Schulsiegerin die Chance, sich gegen die anderen Siegerinnen und Sieger aller anderen Wuppertaler Schulen zu behaupten und sich für die Landesausscheidung zu qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch, Ischwa, und viel Glück für die nächste Runde!