Für UNICEF gesammelt – mit anderen Kindern geteilt

Wie im Vorjahr haben auch Weihnachten 2014 zwei Klassen unserer Schule Anteile ihres Taschengelds zusammengelegt und für bedürftige Kinder an anderen Orten der Welt gespendet. Statt füreinander Wichtelgeschenke zu kaufen, haben die Mädchen und Jungen in den Klassen 6 b und 8 b die eingesparten Beträge der UNICEF übergeben. So kamen insgesamt 130 € zusammen. „Wir freuen uns, dass damit woanders Kinder in die Schule gehen und medizinisch gut betreut werden können“, berichteten die Klassensprecher.

Die UNICEF schickte jetzt zwei Dankurkunden, die die Sechst- und die Achtklässler stolz präsentierten.

zurück