Schuljahresstart in Klassenräumen

Am 20. August beginnt das Schuljahr 2014/15: Alle Klassen werden nun wieder eigene Räume haben – das hatte die Schulkonferenz am Ende des letzten Schuljahres auf Empfehlung der Lehrerkonferenz beschlossen.

Der Klassenraum als fester Ort der Klassengemeinschaft und des Lernens ist den Lehrkräften, den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern wichtig. Dort können die Arbeitsergebnisse der eigenen Klasse präsentiert werden, die den Lernfortschritt der Kinder und Jugendlichen unterstützen sollen; dort können im vertrauten Raum regelmäßig Gespräche miteinander geführt werden, die für jede Lerngruppe wichtig sind – lernt man doch nicht nur mit dem Kopf, sondern als ganzer Mensch! Gerade für den „Offenen Anfang“ und das „Selbstständige Lernen“ der Kinder in der Jahrgangsstufe 5 und 6 hat es sich im letzten Schuljahr als sinnvoll erwiesen, die Lernmaterialien aller Fächer an einem Ort zur Verfügung zu haben, um die eigene Lernorganisation selbst steuern zu können.

In diesen Räumen sollen die Klassen ihr Zuhause finden:

Klasse Klassenleitung Raum
5 a Frau Döring/Frau Cron B 111
5 b Herr Kleinherbers/Frau Krock B 004
5 c Frau Reichard/Herr Wiktor B 001
6 a Frau Bause-Iselt/Herr Kleinherbers A 014
6 b Frau Cron/Frau Windloff A 013
6 c Frau Bach/Frau Reichard A 012
7 a Frau Wolter B 112
7 b Frau Wahl A 208
7 c Frau Hasse/Herr Puller A 213
8 a Herr Taher A 101
8 b Frau Weber A 205
8 c Frau Krock A 103
9 a Frau Hasse A 105
9 b Frau Windloff A 107
9 c Frau Flecken/Frau Sander A 111
10 a Frau Hahne-Rauh A 110
10 b Frau Bittmann-Wessels A 109
10 c Herr Puller/Frau Krock A 114
10 d Frau Sander A 115
Frau Bach/Frau Wydra A 201
zurück