Lernen in der Sprachseiteneinsteigerklasse findet Beachtung der Qualitäts- und Unterstützungsagentur

QUA-LIS NRW, die Qualitäts- und Unterstützungsagentur des Landes Nordrhein-Westfalen, will Schulen dabei unterstützen, in ihren verschiedenen Arbeitsfeldern gewinnbringende Entwicklungen einzuleiten und voranzutreiben. Dazu bietet sie auf verschiedenen Internetseiten umfangreiche Informationen an, die Schulen in ihrer pädagogischen Arbeit weiterhelfen können.

So war die Agentur auf der Suche nach gelungenen Praxisbeispielen Ende des Jahres 2015 auf die Bildungs- und Integrationsarbeit aufmerksam geworden: Wie arbeitet unsere Schule, damit Kinder und Jugendliche, die ohne oder nur mit geringen deutschen Sprachkenntnissen zu uns kommen, sich rasch zu verständigen lernen? Was unternehmen die Lehrkräfte, damit nach nicht allzu langer Zeit ein Übergang in eine „normale“ Schulklasse gelingen kann? Zwei Mitarbeiterinnen von QUA-LIS NRW haben einen Tag lang den Unterricht in der Sprachseiteneinsteigerklasse besucht und deren Klassenlehrerin Frau Bach und den Schulleiter Herrn Puller interviewt. Was ihnen davon als Orientierungshilfe für andere Schulen wichtig erschien, ist seit dem 16. Februar 2016 hier zu lesen.

zurück