4362 Runden für die Pausengestaltung

Sponsoren für ihren Lauf zugunsten der Pausen- und Schulhofgestaltung haben die Schülerinnen und Schüler der Hermann-von-Helmholtz-Realschule in den letzten Wochen gesucht und gefunden. Bei sonnigem und warmen Wetter liefen die rund 500 Kinder und Jugendlichen am Freitag, 8. Mai 2015, mit großem sportlichen Ehrgeiz auf der Nordbahntrasse. Nacheinander spurteten die Erprobungsstufenschüler, die Siebt- und Achtklässler und schließlich die Großen: Westlich und östlich des Mirker Bahnhofs waren jeweils 400-m-Strecken markiert, auf denen die Mädchen und Jungen ihre Runden drehten. Die Zehntklässler setzten dabei ihre Kräfte nicht zur Erhöhung der Anzahl gelaufener Runden ein, sondern fungierten auch als Streckenposten und Rundenzähler für die Jüngeren – angeleitet von ihren Sportlehrerinnen und Sportlehrern.

Ein voller Erfolg für die Schulgemeinde! Mit dem erlaufenen Sponsorengeld sollen Spielmöglichkeiten für die Hofpausen geschaffen werden – so hatte sich dies die Schülervertretung vor einigen Wochen überlegt. Mit den Sponsorengeldern und den Spenden der Stadtsparkasse Wuppertal, der Fa. VORWERK als Kooperationspartner der Schule und zweier zufällig vorbeikommender Radfahrer, die dem Sponsorenlauf begeistert zuschauten, können diese Pläne nun realisiert werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Geber und an die Aktiven in der Schüler- und Lehrerschaft!

Der Tag dieses Sponsorenlaufs steht zudem für den Anfang einer Trassenpatenschaft unserer Schule: Für den Abschnitt zwischen der Brücke Wüstenhofer Straße und dem Mirker Bahnhof hat die Hermann-von-Helmholtz-Realschule Verantwortung übernommen und will mit Schülergruppen darauf achten, dass die Trasse als Freizeitangebot „in Ordnung gehalten“ wird. Dazu gehört, im Auftrag der WuppertalBewegung e. V. regelmäßig zu kontrollieren, ob Verunreinigungen oder gar Schäden am Trassenverlauf bestehen und dies ggf. zu melden. Für die Schule ist dies Bestandteil ihres Konzepts der Öffnung zum Stadtteil hin und dient der Erziehung zur Verantwortung für das Gemeinwesen.